Einladung nach Deetz


Am 11.06. war es soweit - auf Einladung von Bundestagsabgeordneten Kees de Vries ging es nach Deetz (Sachsen-Anhalt) zur Besichtigung seines landwirtschaftlichen Betriebes. Doch zunächst legte unser Bus einen Zwischenstop in der Lutherstadt Wittenberg ein.

  

Ein kleiner Bummel durchdie Innenstadt und das Einkaufszentrum "Arsenal", dann geht es weiter.

 

 Busfahren macht hungrig - zum Mittag war ein Stopp im Bollenlatscher in Zerbst vorgesehen.

  

Die Schweineschnitzel waren eine gute Einstimmung auf den nun folgenden Besuch in Deetz.

 

 Gegen 14.00Uhr trafen wir dann auf dem Bauernhof ein. 

Empfangen wurden wir von Herrn de Fries Junior, da der Chef in Sachen Bundestagsarbeit unterwegs war.

Beim Rundgang mit Führung erfuhren wir viele Einzelheiten über die moderne Milchviehhaltung. 

Der Juniorchef beantwortete all unsere Fragen.

Bei Kaffee und Kuchen plauderten wir mit Frau de Fries über das Leben auf dem Land. Für alle Teilnehmer ging eine gelungene Ausfahrt zu Ende.

×
Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Infos