Über uns

Der politische Wandel und das Bedürfnis der Menschen ihre Zukunft selbst zu gestalten waren die Eckpfeiler zur Gründung unseres Vereines. Dabei erinnerte man sich auch an historische Wurzeln eines ehemaligen Siedlervereins.

Schwerpunkte unserer Tätigkeit sind:
Förderung und Pflege des traditionellen Brauchtums
Unterstützung bei der Betreuung älterer Bürger
Organisation und Durchführung kultureller Höhepunkte
Vertretung der Bürgerinteressen bei kommunalen Vorhaben

29.03.1990

 

20.04.1994

  • Unterzeichnung des Kaufvertrages zum Erwerb des ehemaligen „Stützpunktes der Nationalen Front“ durch den Bürgerverein Steinfurth und der Stadt Wolfen

 

Ab 1995

  • Modernisierung des Vereinshauses
  • Einbau neuer Fenster und Eingangstür, Innentüren und Heizungsinstallation
  • Neue Küche und Toilettenanlage
  • Anschluss an Erdgasleitung
  • Ehemalige Kegelbahn wird zu Heimatstuben umgestaltet, in der Materialien zur Siedlungsgeschichte ausgestellt sind.
  • Einem Vorschlag des Vorstandes folgend beschloss die Mitgliederversammlung 2016 die Gestaltung der Giebelwand des Vereinshauses. Umgesetzt wurden Ideen der  Kunstmalerin Anke Schön-Erhart. Die Geschichte von Steinfurth sollte dargestellt werden  aber auch das Leben mit der Natur an der Fuhne und dem vielen Grün in der Siedlung. Im Juni letzten Jahres begann die Umsetzung der Vorschläge und ist nun Blickfang an der Hitschkendorfer Straße. Vielen Dank nochmals an Anke für ihre engagierte Unterstützung.

 

 

 

2017

  • Abriss der alten Terrasse und Gestaltung des Außenbereiches am Vereinhaus II

 

2018

  • Rückseite des Vereinhauses wurde geputzt und von Vereinsmitgliedern gestrichen
×
Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Infos